Amiga 2000 – Cherry Tastatur reinigen

Detailansicht Nummer 2

Hallo zusammen,
über das Wochenende stand an eine total verdreckte Tastatur für den Commodore Amiga 2000 zu reinigen. Das schöne hierbei waren die Clips auf der Rückseite. Somit erfolgt das öffnen des Gehäuses ohne lösen einer Schraube! Sehr gut gemacht 🙂

Diese Cherry Tastatur hat einen wunderbaren Druckpunkt. Es macht einfach Spaß darauf zu schreiben. Da die Tastatur eh geöffnet war, tauschte ich gleich den Kondensator mit aus, war ein 10uF mit 50V. Easy doing und nicht der Rede wert.

Die Tastaturkappen vorsichtig mit dem Schraubendreher abhebeln. Anschließend in ein Spülmittelbad und kräftig per Hand geschrubbt. Sieht in echt aus wie neu!

Verwende zur Reinigung eigentlich nur Regenwasser. Als Schwamm einen feinporigen Haushaltsschwamm. Bitte nicht über das Gehäuse schrubben, ergibt nur unschöne Kratzer.

Nun genug geschrieben… jetzt kommen die Bilder!

Amiga 2000 - die Schmutzige :)
Amiga 2000 – die Schmutzige 🙂
Detailansicht Nummer 1
Detailansicht Nummer 1
Detailansicht Nummer 2
Detailansicht Nummer 2
Viele Wollmäuse und Dreck
Viele Wollmäuse und Dreck
Tastatur nach Wasserbad und Zahnbürste
Tastatur nach Wasserbad und Zahnbürste
Sauber geputzt
Sauber geputzt
Detailansicht
Detailansicht
Saubere Tastatur aus der Vogelperspektive
Saubere Tastatur aus der Vogelperspektive
Advertisements

Ein Gedanke zu „Amiga 2000 – Cherry Tastatur reinigen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s